Datteltäter

Datteltäter Academy

Die Academy

Die Datteltäter Academy ist ein Fellowship-Programm für junge BIPOC Content Creator, deren Arbeit im kreativen Feld vielversprechend ist und die ein Interesse daran haben die Medienlandschaft zu einem ehrlicheren Abbild unserer Gesellschaft zu machen. 

Neben einer Plattform mit bundesweitem Publikum bietet das Fellowship-Programm jungen Macher*Innen mit gezielter Mentor*Innenschaft und einer rigorosen Workshop-Reihe die Möglichkeit langfristig und nachhaltig hochwertige Inhalte zu produzieren.

 Teil des Programms ist es, dass die ausgewählten Künstler*Innen innerhalb des Fellowships an einem Abschlussprojekt arbeiten, welches sie dann vor bundesweitem Publikum auf dem finalen Event in Berlin präsentieren. 

 

Academy FAQs

Was wird von uns im Programm erwartet?  Alle Fellows werden an einem Projekt arbeiten, das sich mit einem Thema ihrer Wahl, möglichst mit Social Impact, befasst. Sobald euer eingereichter Projektvorschlag genehmigt wurde, werdet ihr mit  jeweils eine*r*m unserer Mentor*Innen verbunden, die euch bei eurem Projekt unterstützt. Allen Fellows sind 4-6 Sitzungen mit ihre*r*m Mentor*In garantiert. Auch die Projektmanagerin und die Projektkoordinatorin stehen euch während des gesamten Programms unterstützend und für Fragen offen zur Seite (Maryam & Anja!). Es wird erwartet, dass ihr an Workshops (großenteils virtuell) sowie an zwei persönlichen Retreats teilnehmt.

Kann ich am Programm teilnehmen wenn ich arbeite und/oder studiere? Ja, es ist kein Vollzeitprogramm und Workshops finden 1-2 Mal die Woche digital am Abend und an Wochenenden statt. Bitte sei jedoch realistisch und wäge ab, ob du mit Arbeit und/oder Studium noch 100%ig dabei sein kannst und dein Projekt nicht darunter leidet. 

Gibt es eine Altersbeschränkung? Du musst zu Programmbeginn (Ende März) volljährig, also 18, sein.

Muss man in Berlin sein / leben, um teilzunehmen?  Nein, die meisten Workshops finden digital statt. Eure Anwesenheit in Berlin ist erst zu den retreat-Wochenenden erforderlich.

Muss ich bereits eine große Reichweite haben?  Nein! Eine Affinität für Social Media reicht.

Ist das Programm nur für Personen, die schon erfahren sind? Du solltest in dem Medium, in dem du dein Projekt ausführen möchtest erfahren genug sein, um es ohne große Schwierigkeiten umzusetzen.

Ich habe kein Equipment, kann ich dennoch teilnehmen? Du brauchst lediglich ein Gerät, mit dem du regelmäßig ins Internet kannst. Ein Smartphone erleichtert die Kommunikation während Retreats ist aber kein Muss. Equipment, welches du für dein eigenes Medium und die Kreation deiner Arbeit brauchst sollte vorhanden sein. In Berlin können wir hiermit aushelfen.

Geschichte

Nach 5  erfolgreichen Jahren als größter, sich muslimischen Inhalten satirisch annehmender YouTube Channel in Deutschland, ist es an der Zeit zurückzugeben. Wir glauben, dass dies uns mit der Eröffnung der Datteltäter-Academy und der darin enthaltenen Mentor*Innenschaft und dem Kultivierungsprozess der nächsten Generation deutscher Jungtalente am besten gelingt.

Die Datteltäter Akademie wird als Modellprojekt vom Bundesministerium für Familie Senioren Frauen und Jugend im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!”, sowie der Berliner Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales gefördert.

Die Fellows

 

2021 Fellows

Bewirb dich/

 

Um dich zu bewerben musst du

  • die untenstehende Datei runterladen,
  • sie vollständig ausfüllen (bitte achte auf die Anleitung im Formular)
  • darauf achten, dass wir Zugriff auf die Videoantworten haben, die du uns Link in das Textfeld packst,
  • die Datei nach Bearbeiten aller Fragen und Aufgaben wie im Bewerbungsformular beschrieben an uns unter academy@datteltaeter.de schicken. 4 Wochen nach Ende der Deadline teilen wir dir unsere Entscheidung mit.

Wenn ihr vor oder während des Bewerbungsprozesses dringende Fragen habt dann meldet euch gerne über den Academy Kontakt bei uns. Seht bitte jedoch von Fragen zu eurem Bewerbungsstatus ab.

Wir freuen uns auf Euch!